Jiu Jitsu – 柔術

Wir trainieren Jiu Jitsu in einer Mischung aus traditionellen Techniken und Elementen der modernen Selbstverteidigung. Jiu Jitsu ist eine waffenlose japanische Kampfkunst, die von den Samurai angewandt wurde, um bei Verlust der Hauptwaffen weiterkämpfen und sich möglichst effizient verteidigen zu können.

Dabei werden unterschiedlichste Techniken eingesetzt, um sowohl waffenlose als auch bewaffnete Angriffe abzuwehren und den Angreifer kampfunfähig zu machen. Jiu Jitsu soll jedoch nicht nur ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung bieten, sondern auch durch Stärkung des Charakters und Selbstbewusstseins zur friedlichen Lösung von Konflikten befähigen.
Jiu/Ju-Jitsu oder Yawara bedeutet in der direkten Übersetzung „Sanfte Kunst“ oder auch „Wissenschaft von der Nachgiebigkeit“.
Dabei bedeutet „Ju / Jiu“ – „weich, sanft, nachgeben, ausweichen“ und „Jitsu“ – „Technik“ oder „Kunst“

Unser Verein ist Mitglied im Verband World Ju Jitsu Federation (WJJF-Deutschland eV).

Kontakt: jiujitsu@1jjjkc-hassloch.de

Unsere Jiu Jitsu-Trainer:

Regina Rust

Trainingsgruppe: Erwachsene, Kinder

Funktion: Abteilungsleiterin, Pressesprecherin

Graduierung: 1. Dan

Trainerin seit: 2009

Kontakt: regina.rust@1jjjkc-hassloch.de

Manuel Rust

Trainingsgruppe: Erwachsene

Funktion: Sportlicher Leiter

Graduierung: 2. Dan

Trainer seit: 2004

Kontakt: manuel.rust@1jjjkc-hassloch.de